Stellenangebote

Mit Kompetenz und Herz

Das Reha-Zentrum Lübben steht seit über 25 Jahren für ein gesundheitsförderndes und familienorientiertes Unternehmen.
Wir bieten Ihnen einen sicheren, modernen Arbeitsplatz in guter, kollegialer Atmosphäre mit geregelten Arbeitszeiten für eine verbesserte Vereinbarkeit von Beruf und Familie, sowie einer leistungsgerechten Vergütung.

Ob pulsierende Metropole oder naturnahe Kleinstadt, Sie haben die Wahl.

Die Stadt Lübben liegt im Biosphärenreservat Spreewald, nur ca. 60km von der Hauptstadt Berlin entfernt und ist von dort mit dem Regionalexpress (RE) in weniger als einer Stunde zu erreichen. Lübben und Umgebung bietet mit seiner einzigartigen Natur, seinen unzähligen Wasser-, Rad- und Wanderwegen und der sehr guten Infrastruktur einen Ort zum Wohlfühlen und Genießen. Mit der Eröffnung des neuen Flughafens BER (nur ca. 45 Autominuten von Lübben entfernt) und dem geplanten Bau der Tesla Gigafactory in Grünheide entwickelt sich der Südosten Brandenburgs und somit auch Lübben und Umgebung zu einer Zukunftsregion in der man gerne lebt und arbeitet.

Aktuelle Stellenangebote


Für unsere Klinik suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen:

ltd. Oberarzt Orthopädie (m/w/d)

expand_more expand_less

Wir bieten Ihnen:

  • attraktive Arbeitsbedingungen
  • patientenorientierte Zusammenarbeit im Team
  • vielfältige diagnostische Möglichkeiten, wie z. B. digitales Röntgen, Osteodensitometrie, Sonografie, EKG, Spirometrie
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • interdisziplinärer Austausch
  • geregelte Arbeitszeiten, die eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie ermöglichen
  • attraktive Vergütung

Ihr Aufgabenspektrum beinhaltet folgende Tätigkeitsschwerpunkte:

In einem vielseitigen und interessanten Aufgabenfeld übernehmen Sie im Rehabilitationsteam:

  • Routinebetreuung orthopädischer Patienten
  • Durchführung von regelmäßigen (CA-/OA-)Visiten mit supervidierendem Charakter und der ggf. notwendigen Anpassung des individuellen Rehabilitationsplanes auf der Grundlage der prästationären sowie der erfolgten Reha-Diagnostik
  • bei Bedarf Initiierung, Durchführung und Bewertung weiterführender diagnostischer Maßnahmen
  • Erstellung und Korrektur von Entlassungsberichten
  • Durchführung von Gesundheitsschulungs- und Informationsveranstaltungen sowie Patientenseminaren
  • Teilnahme an regelmäßigen Teambesprechungen und Qualitätszirkeln
  • Kooperation mit vor- und nachbehandelnden Kollegen, Einrichtungen, Konsiliarärzten
  • Versorgung mit Arznei-, Hilfs- und Verbandsmitteln
  • Beratung von Rehabilitanden und ggf. Angehörigen
  • Teilnahme am ärztlichen Bereitschaftsdienstsystem
  • Personalführung

Ihre Qualifikation:
Sie sind Facharzt für Orthopädie/Unfallchirurgie

save_alt (pdf, 48.7 KB)
mail_outline Ihre Bewerbung richten Sie bitte digital an bewerbung@rehazentrum.com

Für unsere Klinik suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen:

Oberarzt Onkologie (m/w/d)

expand_more expand_less

Wir bieten Ihnen:

  • Attraktive Arbeitsbedingungen
  • Patientenorientierte Zusammenarbeit im Team
  • Vielfältige diagnostische Möglichkeiten, wie z.B. digitales Röntgen, EKG, Sonografien, Spirometrien und Osteodensitometrie
  • Regelmäßige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Interdisziplinärer Austausch
  • Geregelte Arbeitszeiten, die eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie ermöglichen
  • Attraktive Vergütung

Ihr Aufgabenspektrum beinhaltet folgende Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Routinebetreuung onkologischer PatientInnen
  • Durchführung von regelmäßigen (CA/OA-) Visiten mit supervidierendem Charakter und der ggf. notwendigen Anpassung des individuellen Rehabilitationsplanes auf der Grundlage der prästationären sowie der erfolgten Reha-Diagnostik
  • bei Bedarf Initiierung, Durchführung und Bewertung weiterführender diagnostischer Maßnahmen
  • Erstellung und Korrektur von Entlassberichten
  • Durchführung von Gesundheitsschulungs-und Informationsveranstaltungen sowie Patientenseminaren
  • Teilnahme an regelmäßigen Teambesprechungen und Qualitätszirkeln
  • Kooperation mit vor-und nachbehandelnden Kollegen, Einrichtungen, Konsiliarärzten
  • Versorgung mit Arznei-, Hilfs-und Verbandsmitteln
  • Beratung von Rehabilitanden und ggf. Angehöriger
  • Teilnahme am ärztlichen Bereitschaftsdienstsystem (fachärztlicher Hintergrund)
  • Personalführung

Ihre Qualifikation:
Sie sind Fachärztin/Facharzt für Innere Medizin oder Fachärztin/Facharzt für Innere Medizin, Hämatologie und Onkologie.

Besonders wünschenswert:

  • Berufserfahrung in der onkologischen Rehabilitation
  • Zusatzbezeichnung Sozialmedizin und / oder Rehabilitationswesen
  • Fortbildung Krankenhaushygiene
  • Besondere Kenntnisse in der Sonographie / Dopplersonographie / Echokardiologie
  • Wirtschaftliche Denkweise
  • Teamfähige und freundliche Persönlichkeit
  • Engagement und Einfühlungsvermögen
  • Einsatzfreude, Flexibilität und menschlich-soziale Kompetenz
save_alt Oberarzt (m/w/d) Onkologie (pdf, 49.61 KB)
mail_outline Ihre Bewerbung richten Sie bitte digital an bewerbung@rehazentrum.com

Für unsere Klinik suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen:

Diplom-Psychologe oder Psychologe (M. Sc.) (m/w/d)

expand_more expand_less

Wir bieten Ihnen:

  • Attraktive Arbeitsbedingungen
  • Patientenorientierte Zusammenarbeit im Team
  • Regelmäßige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Interdisziplinärer Austausch
  • Geregelte Arbeitszeiten, die eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie ermöglichen
  • Attraktive Vergütung

Ihr Aufgabenspektrum beinhaltet folgende Tätigkeitsschwerpunkte:
In einem vielseitigen und interessanten Aufgabenfeld übernehmen Sie als PsychologIn im interdisziplinären Rehabilitationsteam:

  • Durchführung von Entspannungsverfahren
  • Ressourcenaktivierende Gruppen
  • Anwendung psychologischer Screening-Verfahren
  • psychologische/psychotherapeutische Einzel- und Gruppenanwendungen bzw. -beratungen
  • verhaltenstherapeutisch orientierte Einzel-Interventionen
  • systemische Therapie und Beratung
  • Paargespräch, Familiengespräch, Angehörigengespräch
  • Durchführung von Patientenseminaren und -schulungen
  • Durchführung von Gruppenarbeit zu Gesundheitsthemen am Arbeitsplatz

Ihre Qualifikation
Sie sind Diplom-Psychologe/-in oder Psychologe/-in (M. Sc.) und haben bestenfalls bereits klinische Erfahrung sammeln können.

save_alt Diplom-Psychologen oder Psychologe (M.Sc.) (m/w/d) (pdf, 48.06 KB)
mail_outline Ihre Bewerbung richten Sie bitte digital an bewerbung@rehazentrum.com

Für unsere Klinik suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:

Examinierte Gesundheits- und KrankenpflegerIn (m/w/d)

expand_more expand_less

Wir bieten Ihnen:

  • attraktive Arbeitsbedingungen
  • patientenorientierte, multidisziplinäre Zusammenarbeit im Team
  • interdisziplinärer Austausch
  • geregelte Arbeitszeiten, die eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie ermöglichen

Ihre Qualifikationen:

  • abgeschlossene Ausbildung als Gesundheits- und KrankenpflegerIn oder Pflegefachkraft
  • Erfahrung in der Grundkrankenpflege, im Umgang mit Medizintechnik, bei Venenpunktionen und bei der Versorgung von Wunden und Stomata

Besonders wünschenswert:

  • Teamfähigkeit
  • freundliches Auftreten
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Bereitschaft im 3-Schicht-System zu arbeiten
save_alt (pdf, 48.15 KB)
mail_outline Ihre Bewerbung richten Sie bitte digital an bewerbung@rehazentrum.com

Für unsere Klinik suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen:

Facharzt (m/w/d) Innere Medizin oder Innere Medizin, Hämatologie und Onkologie oder Allgemeinmedizin

expand_more expand_less

Wir bieten Ihnen:

  • Attraktive Arbeitsbedingungen
  • Patientenorientierte Zusammenarbeit im Team
  • Vielfältige diagnostische Möglichkeiten, wie z.B. digitales Röntgen, EKG, Sonografien, Spirometrien und Osteodensitometrie
  • Regelmäßige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Interdisziplinärer Austausch
  • Geregelte Arbeitszeiten, die eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie ermöglichen
  • Attraktive Vergütung

Ihr Aufgabenspektrum beinhaltet folgende Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Durchführung von regelmäßigen Visiten mit supervidierendem Charakter und der ggf. notwendigen Anpassung des individuellen Rehabilitationsplanes auf der Grundlage der prästationären sowie der erfolgten Reha-Diagnostik
  • bei Bedarf Initiierung, Durchführung und Bewertung weiterführender diagnostischer Maßnahmen
  • Durchführung von Gesundheitsschulungs-und Informationsveranstaltungen sowie Patientenseminaren
  • Teilnahme an regelmäßigen Teambesprechungen und Qualitätszirkeln
  • Kooperation mit vor-und nachbehandelnden Kollegen, Einrichtungen, Konsiliarärzten
  • Versorgung mit Arznei-, Hilfs-und Verbandsmitteln
  • Beratung von Rehabilitanden und ggf. Angehöriger
  • Teilnahme am ärztlichen Bereitschaftsdienstsystem (fachärztlicher Hintergrund)

Ihre Qualifikation:
Sie sind Fachärztin/Facharzt für Innere Medizin oder Fachärztin/Facharzt für Innere Medizin, Hämatologie und Onkologie oder Facharzt für Allgemeinmedizin.

save_alt Facharzt (m/w/d) für Innere Medizin oder Innere Medizin, Hämatologie und Onkologie oder Allgemeinmedizin (pdf, 48.76 KB)
mail_outline Ihre Bewerbung richten Sie bitte digital an bewerbung@rehazentrum.com

Weiterbildungsermächtigungen


Für unsere Klinik suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen:

Assistenzarzt (m/w/d) in Weiterbildung für Innere Medizin oder Innere Medizin, Hämatologie und Onkologie oder Allgemeinmedizin

expand_more expand_less

Die Chefärztin der onkologisch / hämatologischen Abteilung Frau Dr. G. Rex verfügt über die Weiterbildungsbefugnis für das Fach Innere Medizin/Allgemeinmedizin, Basisweiterbildung „Gemeinsame Inhalte“ für die Dauer von zwei Jahren sowie internistische Onkologie und Hämatologie für ein halbes Jahr.
Außerdem besitzt sie die Weiterbildungsbefugnis für die Zusatzbezeichnung Naturheilverfahren für die Dauer von einem halben Jahr, Rehabilitationswesen für ein Jahr und Sozialmedizin für die Dauer von einem Jahr.

Ihr Aufgabenspektrum beinhaltet folgende Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Durchführung der Aufnahmeuntersuchung der PatientInnen mit Anamnese-und Statuserhebung, Absprache und Festlegung des Therapieplanes nach Definition der Rehabilitationsziele, Überwachung des Rehabilitationsprogramms, Zwischenuntersuchung, Abschlussuntersuchung, Erstellung eines qualifizierten Rehabilitationsentlassungsberichtes nach den Maßgaben der Rentenversicherung bzw. des jeweiligen Kostenträgers mit sozialmedizinischer Beurteilung und Empfehlungen für die postrehabilitative Zeit (ggf. mit Indikationsstellung für eine weiterführende Behandlung)
  • Teilnahme an regelmäßigen Teambesprechungen und Qualitätszirkeln
  • Kooperation mit vor-und nachbehandelnden Kollegen, Einrichtungen, Konsiliarärzten
  • Versorgung mit Arznei-, Hilfs-und Verbandsmitteln (ggf. in Rücksprache mit Chef-und/oder Oberarzt)
  • Beratung von PatientInnen und ggf. Angehöriger
  • Teilnahme am ärztlichen Bereitschaftsdienstsystem
  • falls notwendig Wundversorgung in Kooperation mit unseren qualifizierten Wund-und Verbandsschwestern

Ihre Qualifikation
Sie sind Ärztin/Arzt mit einer Approbation nach § 3 der Bundesärzteordnung und streben einen der o.g. Facharzttitel an.

save_alt Assistenzarzt (m/w/d) in Weiterbildung für Innere Medizin / Innere Medizin, Hämatologie und Onkologie / Allgemeinmedizin (pdf, 152.73 KB)
mail_outline Ihre Bewerbung richten Sie bitte digital an bewerbung@rehazentrum.com

Für unsere Klinik suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine / einen:

Assistenzärztin/Assistenzarzt (m/w/d) in Weiterbildung für Physikalische und Rehabilitative Medizin

expand_more expand_less

Wir verfügen im Hause über die Weiterbildungsermächtigung zum Facharzt für Physikalische und Rehabilitative Medizin über einen Zeitraum von fünf Jahren. Die Möglichkeit einer wissenschaftlichen Arbeit bzw. Promotion auf dem Gebiet der Rehabilitationsmedizin ist gegeben.

Ihr Aufgabenspektrum beinhaltet folgende Tätigkeitsschwerpunkte:

-Durchführung der Aufnahmeuntersuchung der PatientInnen mit Anamnese-und Statuserhebung, Absprache und Festlegung des Therapieplanes nach Definition der Rehabilitationsziele, Überwachung des Rehabilitationsprogramms, Zwischenuntersuchung, Abschlussuntersuchung, Erstellung eines qualifizierten Rehabilitationsentlassungsberichtes nach den Maßgaben der Rentenversicherung bzw. des jeweiligen Kostenträgers mit sozialmedizinischer Beurteilung und Empfehlungen für die postrehabilitative Zeit (ggf. mit Indikationsstellung für eine weiterführende Behandlung)

  • Teilnahme an regelmäßigen Teambesprechungen und Qualitätszirkeln
  • Kooperation mit vor-und nachbehandelnden Kollegen, Einrichtungen, Konsiliarärzten
  • Versorgung mit Arznei-, Hilfs-und Verbandsmitteln (ggf. in Rücksprache mit Chef und/oder Oberarzt)
  • Beratung von PatientInnen und ggf. Angehörigen
  • Teilnahme am ärztlichen Bereitschaftsdienstsystem
  • falls notwendig Wundversorgung in Kooperation mit unseren qualifizierten Wund-und Verbandsschwestern

Ihre Qualifikation
Sie sind Ärztin/Arzt mit einer Approbation nach § 3 der Bundesärzteordnung und streben den Facharzttitel „Physikalische und Rehabilitative Medizin“ an.

save_alt Assistenzarzt (m/w/d) in Weiterbildung für Physikalische und Rehabilitative Medizin (pdf, 48.47 KB)
mail_outline Ihre Bewerbung richten Sie bitte digital an bewerbung@rehazentrum.com

Datenschutz im Rahmen des Bewerbermanagements